geigerzaehlerforum.de

Autor Thema: Kosmos Radio+Elektronik Kerntechnik  (Gelesen 163 mal)

MarcusDH

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Kosmos Radio+Elektronik Kerntechnik
« am: 04. Juli 2019, 19:10 »
Hallo an alle,

ich möchte euch meinen Kosmos Radio+Elektronik Baukasten vorstellen.
Er ist aus den 60er Jahren und hat verschiedene Erweiterungsmöglichkeiten, unter anderem den
Zusatzkasten C "Praxis der Gasentladungsröhre in Elektronik und Kerntechnik".

Wie die Bezeichnung schon nennt ist hier eine Gasentladungsröhre enthalten, mit derer man verschiedene Grundschaltungen zum Bau eines Geigerzählers erstellen kann.

Anbei ein paar Bilder und Auszüge aus der Anleitung. Das unterste Bild zeigt den Grundkasten.
Besonders "interessant" oder auch beruhigend ist das leere aber beschriftete Fach für Radioaktive Proben  ;D
Über Eure Meinung und Eindruck freue ich mich.

DL3HRT

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 325
Re: Kosmos Radio+Elektronik Kerntechnik
« Antwort #1 am: 05. Juli 2019, 06:58 »
Danke für die interessanten Scans. Ich habe schon mehrfach darüber gelesen, dass man Glimmlampen für solche Zwecke verwenden kann. Es ist mir bei verschiedenen Versuchen allerdings nicht gelungen, das nachzuvollziehen. Anscheinend funktioniert das nicht mit jeder Glimmlampe bzw. die getesteten Glimmlampen waren zu klein. Wenn ich ein großes Exemplar finde werde ich die Versuche wiederholen.

DG0MG

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 456
Re: Kosmos Radio+Elektronik Kerntechnik
« Antwort #2 am: 05. Juli 2019, 17:08 »
Feine Sache!

Ich hab grad mal gesucht, das ist wirklich selten und wertvoll, hebs gut auf!

Über 120 EUR trotz ebenfalls fehlendem Präparat nur für den Ergänzungskasten 7C!

MarcusDH

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Kosmos Radio+Elektronik Kerntechnik
« Antwort #3 am: 05. Juli 2019, 20:57 »
Hallo,

es wurden dem Kasten nie Präparate beigegeben, das Fach ist nur für eigene Präparate.
Mein Kasten hat um die 80 Euro gekostet.

Grüße
Marcus