geigerzaehlerforum.de

Autor Thema: Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA) auf SKY  (Gelesen 215 mal)

DG0MG

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 456
Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA) auf SKY
« am: 06. Juli 2019, 09:37 »
Kennt jemand das fünfteilige Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA)?



Muss vor kurzem auf Sky gelaufen sein, bzw. kann mans dort aktuell abrufen oder so.

Der Trailer:


Der Inhalt der Episoden und einige Meinungen aus Deutschland:


Bei imdb (Internet Movie Database) wird sie als beste Serie aller Zeiten(!) gehandelt und rangiert aktuell bei einer Bewertung von 9,6 von 10 Sternen bei knapp 300.000 Stimmen.
https://www.imdb.com/title/tt7366338/?ref_=nv_sr_1?ref_=nv_sr_1
Allerdings muss man relativieren, dass andere Serien auf den weiteren Platzierungen weit mehr als 1 Million Stimmen haben.

Sogar das ZDF berichtet in einem Beitrag darüber: https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-europa/wirbel-um-tschernobyl-serie-100.html

"Die von dem US-amerikanischen TV-Sender HBO im Internet veröffentlichte Mini-Serie "Tschernobyl" löste jüngst große Furore aus. Viele russische Zeitungen würdigten die hohe Qualität der Serie, doch nun werden auch negative Stimmen laut."

Trotz der teilweisen (oftmals kleinlichen) Kritik in irgendwelchen Rezensionen schließe ich mich der Meinung an, dass die Serie wirklich top gelungen ist. Die Requisiten und Kulissen sind DERARTIG authentisch - es ist der Wahnsinn. Ich hab mittlerweile alle 5 Teile gesehen. Zeitweise hat man wirklich den Eindruck, 1986 stand ein Filmteam mit HD-Kamera hinter den Protagonisten und hat alles live mitgedreht.

Ich kenne einen Großteil aller "echten" Dokumentationen über den Unfall und auch diverse wissenschaftliche Besuchsvideos in der "Zone". An keiner Stelle von "Chernobyl" hatte ich den Eindruck "na hier hat der Drehbuchautor/Regisseur aber seiner Phantasie mächtig freien Lauf gelassen ..".  Man hat alle Fakten verarbeitet: Die Feuerwehrleute, die zu Beginn Reaktorbrennelemente löschen (wollen), wie sie später ins Krankenhaus gebracht werden, wie ihre hochkontaminierten Klamotten in den Keller gebracht werden (wo sie heute noch liegen), die Evakuierung Pripyats, die Taucher, die Ventile aufdrehen, die Bergleute, die einen Tunnel graben, die Liquidatoren, die den Graphit vom Dach räumen, das erschießen der Wild- und Haustiere usw.

Es gibt aber auch Abweichungen von der Realität, die zu dramaturgischen Zwecken gemacht wurden. z.B. war Legassow bei der Gerichtsverhandlung gegen die Kraftwerksleitung gar nicht dabei. Im fünften Teil ist dagegen die inszenierte Gerichtsverhandlung sogar pädagogisch wertvoll, denn Legassow erklärt dem Gericht (und natürlich dem Zuschauer) laienhaft verständlich das 'Problem' und wie es dazu kam. Auch wie ein Atomreaktor überhaupt funktioniert.

Wichtig auch der Fakt, dass bis dahin tatsächlich felsenfest geglaubt wurde, dass ein RBMK-Reaktor niemals explodieren könne.

Gelegentlich wird das stilistische Mittel des Geigerzählergeräuschs verwendet. Das Ticken, das stärker und schneller wird, je näher man rankommt. In der Geschichte um den Feuerwehrmann, seiner Frau und dem ungeborenen Kind ebenso das Flackern, die strahlungsbedingten hellen Flecken auf dem Filmmaterial, die man von Pripyat-Filmaufnahmen kurz vor der Evakuierung kennt.

Die Drehbücher der 5 Teile gibts online, natürlich in Englisch:

In einem Podcast beschreibt Drehbuchautor Craig Mazin jeweils die Punkte, an denen von der "wahren" Geschichte abgewichen wurde:

Hier noch ein Video des Fernsehsenders HBO mit einigen Szenen aus den fünf Folgen, das schon einen guten Eindruck vermittelt, was man verpasst, wenn man sich diese ~5 Stunden nicht gönnt:



Ausdrückliche Empfehlung: Angucken, irgendwie!


DL3HRT

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 325
Re: Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA) auf SKY
« Antwort #1 am: 10. Juli 2019, 07:07 »
Ich kann Steffen nur zustimmen. Habe die ersten beiden Folgen gesehen. Einfach sehenswert!

Die fachlichen Unkorrektheiten halten sich sehr in Grenzen. Ein paar nicht passende Formulierungen dürften meiner Meinung nach der Übersetzung ins Deutsche geschuldet sein.

DG0MG

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 456
Re: Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA) auf SKY
« Antwort #2 am: 21. August 2019, 08:32 »
Die Serie erscheint in 3 Wochen auch auf BluRay und DVD:


DG0MG

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 456

Staasucher

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Geschichts-Drama 'Chernobyl' (GB/USA) auf SKY
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2019, 14:29 »
Ich hab mir mal welche Bestellt :D
"Finds Erstmal"