geigerzaehlerforum.de

Autor Thema: CAJOE Geigerzähler  (Gelesen 493 mal)

wrdmstr inc.

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #15 am: 09. November 2020, 18:30 »
welches gerät hast du denn nun? mach am besten mal foto vom batteriefach wo man die kontakte sieht

edit:

das gmv2 hier? https://www.dhresource.com/0x0/f2/albu/g10/M00/51/A1/rBVaWVv7TSuAW7UaAAGRCTF_J4s331.jpg/handheld-gmv2-geiger-counter-marble-tile.jpg

wenn der schacht so wie im bild aussieht is eh egal  :D

btw für alle typischen lipo zellen kann ich den xtar v2 lader empfehlen

hier ist noch ein bild da sind die parallel
https://a.rimg.com.tw/s2/3/70/d6/21933457380566_489.JPG

Zugpferd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #16 am: 10. November 2020, 01:56 »
Da ist bestimmt ein Step up Wandler drin, weil das eine Bild zwar einen Schacht für zwei Zellen zeigt, aber nur Kontakte für eine Zelle vorhanden ist. Daher macht es Sinn das wenn zwei reinpassen die parallel betrieben werden. Ladetechnisch dann etwas zweifelhaft- wenn im Gerät geladen wird. Wenn Du sie sowieso rausnehmen willst zum Laden wäre es ja dein Ladegerät welches die Kontrolle übernimmt.

Chartwalker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #17 am: 13. November 2020, 15:25 »
Es ist ein Cajoe GMJ3. Läuft auch mit USB +  Batterypack (das leidige Rumgebammel)

Vermutungen sind oft nicht Teil der Lösung, sondern meist Teil des Problems.  ;)

Also habe ich es leider aufschrauben müssen und Voila - da haben wir einen klassischen, zufallsgesteuerten Brandsatz - eine Parallelschaltung von Lipo-Akkus, denn wenn die aktuelle Spannung der eingelegten Akkus gerade eben mal nicht exakt gleich ist, dann peng! :bomb:

Das Gerät dürfte so nicht in der EU verkauft werden. Da hilft nur vorsichtshalber ablöten oder Umschalter mit Überbrückungskondensator reinbauen, um die Nutzungszeit knapp zu verdoppeln, das ist aber "russisch".

Selbst wenn es Chips gäbe (weis nicht), führen solche Chips bei kleinen Spannungen leider dazu, daß sich die Spannung relativ zu 3,7V stark verringert und die beachtlichen Stromspitzen voller Akkus können beide Akkus beschädigen statt zu laden.

Somit zeigt sich chinesische und russische Lösungen liegen oft dicht beieinander.

DG0MG

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #18 am: 13. November 2020, 16:16 »
Es mag sein, dass das nicht zulässig ist, weil der Benutzer Akkus unterschiedlichen Ladezustands einsetzen könnte und dann hohe Ausgleichsströme fließen können. Noch gefährlicher wäre aber eine Reihenschaltung, weil dann die Möglichkeit besteht, dass der "schwächere" Akku während der Benutzung  tiefentladen wird. Wenn er dann wieder geladen wird, bestehen im Akku bereits irreversible Schädigungen, die auch zu "Problemen" in Form von Ausgasungen oder Bränden führen können. Abhilfe schaffen "geschützte" Akkus, weiß aber nicht, ob es die in AA-Bauform gibt.

Grundsätzlich spricht aber nichts dagegen, Li-Ion-Akkus gleichen Ladezustands parallel zu schalten. Es gibt Powerbanks, da sind 10 Stück Li-Ion-Akkus in 18650er Bauform parallel eingebaut.

Chartwalker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #19 am: 13. November 2020, 17:21 »
Reihenschaltung bei gleich alten Akkus ist bei Load Balancing oder mit AMUX und seriellem ADC heutzutage durch die immer perfekter werdende Solartechnik gut beherrschbar, weil ja die Schutzschaltung nur beim Laden oder Fehlerfall aktiv werden müsste.

Beim Fehlerfall während des Entladens kann man auch eine rechtzeitige Warnung ausgeben, aber Parallelschaltung ist entweder echt gefährlich oder nicht mit hohem Wirkungsgrad zu machen.

Ich kenne nur die Möglichkeit des Umschaltens mit fettem Kondensator und federangetriebenen Wechselschaler, was recht gut geht.

Zugpferd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 539
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #20 am: 13. November 2020, 22:38 »
Kannst Du kurz mal erklären wieso das so gefährlich ist?
Also Zellen mit unterschiedlicher Spannung parallel zu betreiben ? Oder nur während Ladung ein Problem?

NoLi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 654
Re: CAJOE Geigerzähler
« Antwort #21 am: 14. November 2020, 10:24 »
Gibt es solche Probleme auch bei LiMH-Zellen?
Ich denke da an die SOEKS oder z.T. chinesischen Geräte, die mit mehrere Akkus betrieben ein Laden in eingesetzten Zustand via USB ermöglichen. Die werden gegen Ende des Ladezyklus recht warm, kühlen dann aber ja wieder ab, obwohl das Ladegerät weiterhin dran hängt.
Wie verhält man sich am besten/sichersten bei denen?

Gruß Norbert