geigerzaehlerforum.de

Technik => Eigenbau und Basteln => Thema gestartet von: stoppi am 12. Februar 2020, 17:06

Titel: Myonen-Teleskop zur Detektion kosmischer Myonen
Beitrag von: stoppi am 12. Februar 2020, 17:06
Hallo!

Nachdem ich meinen alten Myonen-Detektor verkauft habe



habe ich mir einen neuen mit anderen Schaltplan gebastelt. Jetzt habe ich keine Probleme mehr damit, dass sich ein Puls eines Zählrohrs auf die anderen Kanäle überträgt. Statt drei SBM-20 verrichten im Moment aber nur zwei ihren Dienst. Ich habe die Schaltungen aber für 3 Zählrohre ausgelegt.

Wie man an meiner Messung erkennen kann, treffen die meisten Myonen senkrecht von oben auf der Erdoberfläche auf. Ganz konnte ich den cos²(alpha)-Verlauf nicht bestätigen, aber so schlecht sieht das Ergebnis dann auch nicht aus.