Strahlenspür- und Verstrahlungsmeßgerät SV500

Begonnen von DG0JN, 09. März 2019, 19:03

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

NoLi

Zitat von: Jona am 09. Februar 2024, 21:29Hallo Zusammen,
bei meinen SV 500 gibt langsam die Beta-Gamma-Sonde den Dienst auf :to_take_umbrage:
...
Welche, die große oder die kleine?

Norbert

Jona

Zitat von: NoLi am 10. Februar 2024, 09:49Welche, die große oder die kleine?

Norbert

Die Beta Gamma Sonde (Bild Im Anhang) ich glaube das ist die kleine

Zitat von: Radioquant98 am 10. Februar 2024, 09:48Andere Frage: hast Du das Alurohr in Beitrag #226 selbst hergestellt? ich suche sowas mit Feingewinde als SEV-Gehäuse.


Beitrag #226 stammt nicht von mir ;)

NoLi

Die komplette Sonde gibt es derzeit von einer Firma für 149 Euro in der EBucht (unter "SV500 Sonde", gerade eben noch zwei Stück verfügbar, aus Aachen).

Norbert

DG0MG

Zitat von: Radioquant98 am 10. Februar 2024, 09:48Andere Frage: hast Du das Alurohr in Beitrag #226 selbst hergestellt? ich suche sowas mit Feingewinde als SEV-Gehäuse.

Das schwarze Rohr ist der Original-Batteriehalter des SV500, den hat @vobs nur um das Netzteil darin ergänzt. Der ist also so groß, dass zwei D-Zellen hineinpassen, für einen Szintillator mit Widerständen, Röhre und Kristall also sicher zu klein.
"Bling!": Irgendjemand Egales hat irgendetwas Egales getan! Schnell hingucken!

Radioquant98

Zitat von: DG0MG am 11. Februar 2024, 12:40
Zitat von: Radioquant98 am 10. Februar 2024, 09:48Andere Frage: hast Du das Alurohr in Beitrag #226 selbst hergestellt? ich suche sowas mit Feingewinde als SEV-Gehäuse.

Das schwarze Rohr ist der Original-Batteriehalter des SV500, den hat @vobs nur um das Netzteil darin ergänzt. Der ist also so groß, dass zwei D-Zellen hineinpassen, für einen Szintillator mit Widerständen, Röhre und Kristall also sicher zu klein.
Aahhh danke, wußte ich nicht. Es konnte ja sein, daß Jona die die Möglichkeit hat, sowas selbst herzustellen.

Viele Grüße
Bernd