-- Youtube-Sammelthread --

Begonnen von DG0MG, 17. März 2019, 19:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

NoLi

Uhhh, was für ne Sauerei... ;D

Norbert

DL8BCN




Und noch was tolles.Betrifft Szintillator Materialien.
Ind der kleinen Bude würde ich nicht mit offenen Strahlenquellen hantieren. >:(



nukulus

wow...

hm, bekommt man so material zu akzeptablen preisen?

DL3HRT


nukulus

danke :)

ob ich die wohl mit pechblende anregen kann? hmmm...

(oke, also auch mit langzeigbelichtung - ich glaube wenn es sichtbar leuchtet habe ich entweder andere probleme oder schnell gar keine mehr...)

DL8BCN

Hier noch mal was zur Gamma Spektroskopie:


wrdmstr inc.

Funktionsweise Kernkraftwerk -Simpsons  ;D


wrdmstr inc.

ein interessanter Vortrag über die Rutheniumfreisetzung 2017



richtig los gehts ab 15:30

DG0MG

Das österreichiche Bundesheer hat - ebenso wie die Bundeswehr - einen eigenen Youtube-Kanal.

So im direkten Vergleich gefällt mir der österreichische Kanal erstmal besser. Während die Bundeswehr mehr eine Art Werbevideos für ihre modernen(?) Waffen zeigt, gibt es bei den Österreichern auch Bildungsvideos, die die aktuelle Situation in der Ukraine sachlich analysieren und aus militärischer Sicht erklären.

Natürlich habe sie auch was zur Radioaktivität - ABC-Abwehr und Detektion. Verwendet wird das Messgerät ASMG-90:



"Bling!": Irgendjemand Egales hat irgendetwas Egales getan! Schnell hingucken!

NoLi


Henri

Zitat von: NoLi am 26. März 2022, 19:58
Hier ist der Nachfolger des SSM1 (ASMG-90): das SSM1+

https://www.seibersdorf-laboratories.at/fileadmin/uploads/intranet/dateien/folder/produktblatt_la_ssm1__de-web.pdf

und hier die Kontaminationssonde SSM1-12:

https://www.seibersdorf-laboratories.at/fileadmin/uploads/intranet/dateien/folder/produktblatt_la_grossfeldsonde_de-web.pdf

Wenn ich mir aber den Messumfang dieser Kontaminationssonde ansehe...hmmm :unknw:

Norbert

Hmmm... bei 3-6 Mal Hintergrund schon gesättigt? Na ja, ist halt hochempfindlich, das Ding  ;D

Was meinen die denn mit "analogem Anzeigebereich"? Auf dem Basisgerät sehe ich nur die Digitalanzeige, und an der Kontaminationssonde gar nichts zum Anzeigen  :unknw:

NoLi

Zitat von: Henri am 26. März 2022, 21:53
...
Was meinen die denn mit "analogem Anzeigebereich"? Auf dem Basisgerät sehe ich nur die Digitalanzeige, und an der Kontaminationssonde gar nichts zum Anzeigen  :unknw:

Das ist die Balkenanzeige (0 - 300) unterhalb der Digitalmesswertanzeige. Deutlich sichtbar in Video 2 "Detektion einer radioaktiven Quelle"...hier Vollausschlag, da Messwert bei ~ 540 s^-1 (= ips).

Norbert

DG0MG

Bezugnehmend auf die künstlich verschlechterte Positionsangabe der ODL-Sonden des BfS.

Zitat von: DG0MG am 31. März 2019, 12:52
Aber das BfS schreibt dazu selbst: "Die angezeigten Standorte der Messstellen sind zum Schutz der Privatsphäre der Gestattungspartner auf eine Genauigkeit von etwa 1km gerundet."
..
Deren Positionen sind durch Runden der geografischen Koordinaten auf 2 Nachkommastellen künstlich verschlechtert, also nicht immer genau.
..
die Position in der Karte zeigt aber mitten in eine Kleingartenanlage. Ob diese Verfahrensweise so das Optimum ist? Man schützt zwar die Privatsphäre der "Gestattungspartner", bringt aber dann im Gegenzug völlig unbeteiligte Menschen und Grundstücke in den Fokus, die davon vielleicht nichtmal wissen.

Dazu passt dieser Fall aus den USA, wo eine Firma den DIenst anbietet, aus einer IP-Adresse die zugehörige Anschrift herauszufinden. Benutzt wird das von Polizei, Rettungsdienst und sonstigen 'Organen', aber auch von Firmen die Locationdienste für gestohlene Smartphones, Laptops, Fahrräder oder Autos usw. anbieten. Manchmal klappt die Zuordnung ganz gut, manchmal gibt es nur die Stadt oder auch nur den Bundesstaat als Ergebnis. Manchmal aber auch nur die Info, dass sich die IP-Adresse in den USA befände. Der Dienst liefert aber nun nicht die textliche Info "irgendwo in den USA", sondern gerundete geografische Koordinaten die in die Mitte der Region zeigen, für die gesamte USA ist das: 38°N 97°W. Extrem dumm ist das jetzt für die Bewohner der dortigen einsamen Farm, die andauernd Besuch von Rettungsdiensten und dem FBI bekommen.



Merke: Zur "Anonymisierung" geografische Koordinaten einfach runden ist keine gute Idee.
"Bling!": Irgendjemand Egales hat irgendetwas Egales getan! Schnell hingucken!

Prospektor


DG0MG

Zitat von: Prospektor am 08. April 2022, 18:58
Lustig  ;D

In der Tat  ;D
Ich staune über die Geräteausstattung. Irgendwie fände ich es extrem unpraktisch, diese Bügeleisen durch die Pampa zu schleppen - und erst das riesen Spektrometer!
Aber trotzdem schöner Film - man kann das "hunting fever" der Beiden ja durchaus nachvollziehen.
"Bling!": Irgendjemand Egales hat irgendetwas Egales getan! Schnell hingucken!