Steinbruch Jenikov Lahost

Begonnen von wrdmstr inc., 21. September 2019, 00:07

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

wrdmstr inc.

bei Teplice liegt das Örtchen Jenikov:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jen%C3%ADkov_u_Duchcova

dort gibt es unweit einen Steinbruch in dem man Radiobaryt findet, der ist nur sehr schwach strahlend, wenn man nicht grad einen benzintrennschleifer dabei hat kann man kaum was von dem harten gestein mit den baryt abschlagen

hier ein paart fotos

miles_teg

Ich war vor kurzem hier (https://www.geigerzaehlerforum.de/index.php/topic,934.0.html)
Könnte es sein das das Material aus diesem Steinbruch kommt? Hast Du da vielleicht ein paar Koordinaten, denn ich bin mir auf Google maps nicht sicher wo genau das ist.


miles_teg


miles_teg

#4
Ich war am Sonntag dort und muss sagen: tolle location.
Gut erreichbar, genug Parkplatzmöglichkeiten auch abseits des Weges, keine Zäune und scheinbar keine Security.
Es gibt Warnschilder (in tschechischer Sprache) und ein paar lose Absperrbänder, aber ansonsten kaum Hindernisse.
Und auch wenn die Felsen nicht so heiß sind wie in Pribram oder Erzgebirge, so gibt es doch eindeutig was zu messen:
https://raysid.com/map/#16-13.75804-50.63056-dark-raysid_doserate-1-sv-cps-global
Zu finden gibt es auch eine Menge, allerdings ist der Abtransport bzw. die Zerkleinerung der Proben schon nicht ganz einfach.
Ich habe mit Hammer und Meißel einige Stücke ohne großen Verlust zerkleinern können. Andere waren sehr hübsch (siehe Photos) aber leider nicht wirklich transportabel. Insofern hat wrdmstr inc. natürlich recht, ohne größeres Besteck kommt man da nicht weiter.
Interessant ist, das die südwestlich Seite scheinbar heißer ist. Dort habe ich auch die Stücke mit der höchsten Aktivität gefunden. Die meisten bekommt man allerdings nicht aus dem felsigen Boden.
Davon gibt es einige Videos (im nächsten Beitrag).

miles_teg

Die Videos, ungefähre Koordinaten in der Beschreibung.

Hier die Messung einiger älterer Brocken an der südöstlichen Seite.


Hier die Messung einiger "frischer" Brocken an der nordöstlichen Seite.


Hier ein interessanter Punkt auf einem der Wege


Und hier 3 Messungen der südwestlichen Flanke.






Es wird noch einen Überblick aus der Luft geben ;-)

wrdmstr inc.

sehr schön, so hot hatte ich die gar nicht in erinnerung..hast du paar schöne stuecke gefunden?

btw ein sammler meinte die Baryte aus der Meikle Mine /USA sind sogar noch stärker als die Lahoster

miles_teg

Habe ich ;-)
Die wirklich hübschen Stücke sind meist gar nicht so heiß, aber halt zu groß.
Ich habe paar eingesackt. Den größten und heißesten Brocken werde ich mal fotographieren, der sieht auf den ersten Blick gar nicht nach Baryt aus.

miles_teg

Hier jetzt der Blick von oben ;-)

wrdmstr inc.

die videoqualität ist schon krass  :yahoo:

iwie ist das wandprofil am anfang linke seite kaum wiederzuerkennen, der wasserspiegel muss sehr niedrig sein im vgl zu damals

miles_teg

Zitat von: wrdmstr inc. am 05. April 2022, 23:35
die videoqualität ist schon krass  :yahoo:
Die DJI Mini 2 ist ganz OK. Wenn man die Größe des Sensors in Betracht zieht, so ist die Videoqualität gut. Dektektorgröße ist halt nur durch größere Detektorgröße zu ersetzen.  ;D
Die Mini 1 war in dieser Hinsicht deutlich schlechter aufgestellt, zumindest meine. Ich würde mir noch 4K60 wünschen, dann wären die Schwenks ein wenig flüssiger. Aber wenn man bedenkt das alles nicht mehr als 250 g wiegen darf, so bin ich zufrieden.

Zitat von: wrdmstr inc. am 05. April 2022, 23:35

iwie ist das wandprofil am anfang linke seite kaum wiederzuerkennen, der wasserspiegel muss sehr niedrig sein im vgl zu
Wenn wir über den gleichen Teil reden (geographisch der nordöstliche Teil) so sieht es für mich aus, als wären viele Brocken relativ "frisch". Und aus den Satellitenbildern von Google wird auch deutlich, dass der Wasserstand mal höher gewesen sein muss. Der Weg zum Wasser im südöstlichen Bereich, wo jetzt ein Generator steht, ist auf den Satellitenbilder nicht so lang.

miles_teg

Ich habe gestern noch ein paar Proben genommen, dabei aber eher auf Kristalle geachtet, als auf das Ticken.
Wenn jemand eine Probe möchte, bitte Bescheid geben. Gegen Versandkostenübernahme kann ich welche verschicken.